Zum Hauptinhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Europe Calling “Erfolgreich sein gegen Rechtspopulismus? Erfahrungen aus Polen, den Niederlanden und Deutschland”

16.April 18:30 - 20:00

Gleich hier anmelden!

2024 ist ein globales Superwahljahr. So viele Menschen haben noch nie eine demokratische Wahl gehabt. Doch sollten die Umfragen eintreffen, werden besonders populistische Parteien erfolgreich sein. Parteien, die nicht selten die liberale Demokratie selbst attackieren.

Doch der Erfolg der Anti-Demokraten ist nicht ausgemacht. Der Erfolg pro-demokratischer Bündnisse gegen rechtspopulistische Parteien wie in Polen, Spanien und den Niederlanden zeigen: Es geht auch anders.

Wir bringen Wissenschaftler:innen und Politiker:innen aus Polen, Niederlande und Deutschland

zusammen, um genau hinzuschauen: Was hat in diesen Ländern zum Erfolg gegen Rechtspopulismus geführt? Welche Strategien funktionieren und welche nicht? Wie werden die Demokratien ganz konkret wehrhafter gegenüber ihren Feinden? Und wie sieht die Politik aus, die Populisten keinen Raum zum Wachsen gibt?

Unsere Diskussionsgäste sind:

  • Prof. Dr. Frank Decker, Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn, wissenschaftlicher Leiter der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) und einer der führenden Experten zum Thema Populismus
  • Elisabeth Winkelmeier-Becker MdB, CDU-Bundestagsabgeordnete, stellvertretende CDU-Landesvorsitzende NRW und Vorsitzende des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages; Richterin a.D.
  • Agnieszka Wiśniewska (online), Bekannte Journalistin und politische Kommentatorin aus Polen, Chefredakteurin des Online-Magazins KrytykaPolityczna.pl
  • Pieter Hilhorst (online), niederländischer Publizist, Forscher, Moderator und sozialer Innovator, Ex-Politiker der sozialdemokratischen PvdA. Mitglied des „The Council for Public Health & Society“, eines unabhängigen Beratungsgremiums für die niederländische Regierung und das Parlament
  • Moderation: Ratsherr Harald Schwenk vom Team des Grünen Salons Düsseldorf und Dr. Maximilian Fries, Geschäftsführer von Europe Calling e.V.

Termin: 16. April 2024, 18:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Wo? 

  • In Präsenz in Düsseldorf: FFT Forum Freies Theater (im KAP1-Foyer), Konrad-Adenauer-Platz 1, 40210 Düsseldorf (direkt am Hbf), Eintritt frei!

Eine gemeinsame Veranstaltung des Grünen Salon Düsseldorf und Europe Calling e.V. mit Unterstützung der Heinrich-Böll-Stiftung NRW und des FFT Forum Freies Theater Düsseldorf.

Mit Dolmetschen in Deutsch und Englisch.

Kommt dazu und ladet andere ein!

Mit europäischen Grüßen,

Maximilian Fries für Europe Calling & das Team des Grünen Salons Düsseldorf

Details

Datum:
16.April
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsorte

Konrad-Adenauer-Platz 1
Düsseldorf, 40210 Deutschland
Google Karte anzeigen